Große Verdienste wurden gewürdigt

Ehrennadel 200Bild(AlbAbt) Beim JUMP&FLY-Meeting am 2. Juli 2022 wurden nicht nur aktuelle sportliche Höchstleistungen erbracht und mit Medaillen und Preisen geehrt, es war auch der würdige Anlass, um zwei hochverdiente Führungspersönlichkeiten der LG Steinlach-Zollern auszuzeichnen. Der Deutsche Leichtathletikverband verlieh dem Hechinger Martin Grundmann und dem Mössinger Dieter Schneider die Silberne Ehrennadel.

Das JUMP&FLY-Meeting war auch deshalb der ideale Rahmen für diese besondere Ehrung durch den DLV, da Martin Grundmann und Dieter Schneider mit dafür verantwortlich sind, dass dieses aufmerksamkeitsstarke und bei nationalen wie internationalen Spitzensportlern sehr beliebte Meeting vor vielen Jahren initiiert wurde und sich so prächtig entwickelt hat. Ebenso wie der ausrichtende Verein LG Steinlach-Zollern, den es ohne diese beiden Visionäre und tatkräftige Gestalter in der heutigen Form nicht geben würde.

Nachdem Martin Grundmann und Dieter Schneider bereits im Frühjahr als ersten beiden Vereinsmitgliedern die Ehrenmitgliedschaft der LG Steinlach-Zollern verliehen wurde, erhielten sie nun vom DLV die Silberne Ehrennadel für ihre außergewöhnlichen Verdienste für den Sport im Allgemeinen und die Leichtathletik im Besonderen.

Herzlichen Glückwunsch!