Horb-Nordstetten: „Rund um den Wasserturm“ - Sieg über 5 Kilometer für Manuel Schmitt

Horb 200Bild(DieSch) Nach wolkenbruchartigem Regen riss der Himmel rechtzeitig vor den Starts zu den Läufen rund um den Wasserturm in Horb-Nordstetten am Samstagnachmittag, 3. September 2022, wieder auf. Leider waren nur sehr wenige Teilnehmer zu der ohnehin kleinen Laufveranstaltung gekommen. Erfolgreich mit dabei waren die Mössinger Manuel Schmitt auf der 5km-Strecke und Dieter Schneider über 10km. Die wellige Strecke mit einigen kräftezehrenden Ansteigen verlief von Nordstetten aus auf geteerten landwirtschaftlichen Wegen rund um den Wasserturm. Auf dem letzten Kilometer ging es vom Wasserturm aus zügig bergab wieder zurück zu Start und Ziel im Dorf. Im Hauptlauf über 10km war die Runde zwei Mal zu rennen.

Der 35-jährige Manuel Schmitt übernahm in einer kleinen Spitzengruppe vom Start weg die Führung im 5km-Hobbylauf und setzte sich zusammen mit dem später Zweitplatzierten im Rennverlauf weit vom Feld ab. Nachdem beide noch gemeinsam auf die lange Zielgerade eingebogen waren, konnte Manuel Schmitt auf den letzten 400 Metern im Schlussspurt das Rennen für sich entscheiden und in 19:31min. den Sieg mit nach Hause nehmen.

Für Senior Dieter Schneider war der Lauf nach langer Verletzungspause ein Test. Mit dem Ergebnis (Platz 5 in 48:11min.) konnte er auf der anspruchsvollen Strecke zufrieden sein.

Herzlichen Glückwunsch!